Gardasee

ein kleines Paradies

Der Gardasee (der antike Benacus für die Römer, der auch sehr von dem Dichter Catull gerühmt wurde) ist sicherlich der charakteristische der italienischen Seen: für das unverwechselbare Blau seines Wassers, das milde Klima und das abwechslungsreiche Territorium.

Er hat sich auf wunderbare Art nach der letzten Eiszeit geformt und bietet Besuchern ein mediterranes Paradies im südlichen Teil, flach und umgeben von den Abhängen der Riviera der Oliven, während sich die Landschaft im Norden verändert und von den hohen Gipfeln des Monte Baldo beherrscht wird, sich verengt und die Form eines Fjords annimmt.
Dank dieser Eigenschaften und dem milden Mikrolima, sind startend von Sirmione die Möglichkeiten für Ausflüge und einen Urlaub am Gardasee unbegrenzt: Kultur-, Natur- oder Sportausflüge, Kulinarische Ausflüge oder einfach nur Spaß-Ausflüge.
Lago di Garda

DESENZANO

Desenzano, das großstädtische Zentrum des Gardasees bietet täglich verschiedene Zugverbindungen nach Verona und Venedig.Desenzano ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt, um die Gegend zu besuchen, es bietet auch eine wunderschöne Altstadt, den malerischsten venezianischen Hafen des Sees, ideal für Aperitifs, elegante Boutiquen und exzellente Restaurants. Hier befindet sich ein herrliches Schloss aus dem 12. Jahrhundert, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick genießen können; die Mosaiken aus der römischen Villa und die Kathedrale mit einem wertvollen „Letzten Abendmahl“ von Tiepolo.

SALÒ, die schickste

Seepromenade Am Ende einer tiefen Bucht gelegen, erwartet Sie das elegante Salò. Es vereint den Charme der Natur (wir befinden uns im Naturpark von Garda und Brescia) mit dem der Geschichte, der Kunst und des Stils. Die Spaziermeile ist sicherlich die eleganteste und nobelste des gesamten Sees. Hier befinden sich verschiedene historische Bauwerke und Bauwerke im Liberty-Stil, die eine faszinierende Kulisse bilden.Im Mittelalter hieß es LA MAGNIFICA PATRIA (Das herrliche Land), und sicherlich ist das nicht zu gewagt, vor allem was die Mode betrifft.

MONTE BALDO

ist ein Berg von über 2.200 m Höhe, ebenmäßig in seiner Gesamtheit, aber voller Überraschungen und unerwarteten Skulpturen. Die Gipfel sind über viele Monate schneebedeckt. D. H. Lawrence (1885-1930), der Schriftsteller von Lady Chatterly, hat im Frühling 1913 den Berg von Gargnano aus studiert und überwältigt geschrieben: „Dies ist einer der schönsten Orte auf Erden. Die Sonne scheint bezaubernd auf das tiefblaue Wasser, auf den leuchtend roten Berg und den Schnee.“

PUNTA SAN VIGILIO, WENN ES EIN PARADIES GIBT, IST ES WIE SAN VIGILIO

Das Besitztum, das auch eine Gasthaus beinhaltete, wurde 1538 von dem Humanisten Agostino Brenzone mit dem Recht gekauft, auch auf die Nachfolger erstreckt, hier „hosteria“ (Gastwirtschaft) machen zu können. Der Brief ist interessant, den Brenzone 1553 an seinen Freund Silvan Cattaneo (1515-1564) geschrieben hat, der bekannt dafür war, eine Seeumfahrt in 12 Tagen gemacht zu haben.Benzone wollte mathematisch die Aussage bestätigen, dass San Virgilio der „schönste Ort am See, also daher der ganzen Welt war“. Die Argumentation ist scharfsinnig: da Europa der schönste Ort auf Erden ist, Italien das schönste Land Europas, der Gardasee der schönste Ort Italiens, dann ist also Punta San Virgilio zweifellos der schönste Ort der Welt.

Angebot einholen

Pflichtfelder *

INTERNET RATE, Zahlung in der Unterkunft

Buffetsfrühstück, Wlan, Privater Parkplatz, MwSt inbegriffen
Angebot anzeigen

SONDERANGEBOT MIT WEINSEKT – NUR AUF UNSERER WEBSEITE VERFÜGBAR

Flasche im Zimmer bei Anreise, Buffetsfrühstück, Wlan, Privater Parkplatz, MwSt inbegriffen.
Angebot anzeigen

FRÜHBÜCHER – NICHT RÜCKZAHLBAR

Buffetsfrühstück, Wlan, Privater Parkplatz, MwSt inbegriffen.
Angebot anzeigen

Piazza Carducci, 19 Sirmione (Bs)
Tel. +39 030/916481 - Fax 39 030/916483
E-mail: info@hoteledensirmione.it
P.Iva 00728800988 Privacy Policy

newsletter

Credits TITANKA! Spa © 2018